11 besondere Orte in Mannheim (2023)

11 besondere Orte in Mannheim (1)

Es gibt viel zu

entdecken in

Mannheim11 besondere Orte in Mannheim (2)

Zu jeder Jahreszeit ist die Auswahl an Angeboten in Mannheim riesig – Besucher und Neuankömmlinge haben oft die Qual der Wahl.

Übersicht

  1. Barockschloss Mannheim
  2. Little Istanbul
  3. Jungbusch
  4. Mannheimer Hafen
  5. Multihalle
  6. Teehaus
  7. Fernmeldeturm
  8. Reißinsel
  9. Wasserturm
  10. Jesuitenkirche
  11. Jungbuschdenkmal

1. Barockschloss Mannheim

11 besondere Orte in Mannheim (3)

Barockschloss Mannheim, Blick zum Ehrenhof © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (4)

Ehrenhof im Barockschloß Mannheim © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (5)

© Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (6)

Rittersaal im Schloss Mannheim © Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

11 besondere Orte in Mannheim (7)

© Ben van Skyhawk

11 besondere Orte in Mannheim (8)

© Ben van Skyhawk

Sechs Flügel, viele Fenster und die wohl schönste Universität Deutschlands befinden sich mitten in Mannheim — genauer gesagt im Barockschloss Mannheim, dem wunderbar prächtigen Bau am Rande der Quadrate. Es ist nach Versailles das zweitgrößte Barockschloss Europas. Der Legende nach planten die Mannheimer Baumeister mit Absicht exakt ein Fenster mehr ein als beim französischen Nachbarn. Bei einer (Kostüm-)Führung durch die Prunksäle und das Schlossmuseum reisen Sie in vergangene Jahrhunderte und lassen sich von prachtvollen Deckengemälden und glänzenden Kronleuchtern im Rittersaal begeistern. Alternativ schlendern Sie über den weitläufigen Ehrenhof und schnuppern Campusluft.

2. Marktviertel "Little Istanbul"

11 besondere Orte in Mannheim (9)

(Video) 10 Tipps Mannheim

Mannheim, Schaufenster einer Feinkost-Bäckerei im türkischen Viertel © Stadtmarketing Mannheim GmbH

11 besondere Orte in Mannheim (10)

Bäckerei im Viertel "Little Istanbul" © Stadtmarketing Mannheim

11 besondere Orte in Mannheim (11)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

Geschichten für alle Sinne erleben Sie auch in „Little Istanbul“, wie das Viertel westlich des Mannheimer Marktplatzes von den Einheimischen umgangssprachlich genannt wird. Dort schallt Saz-Musik aus einem Friseursalon, in den Schaufenstern nebenan präsentieren sich opulente Brautkleider, ein Haus weiter locken Baklava und andere zu Pyramiden gestapelte Leckereien. Was liegt also näher, als hier einen kulinarischen Zwischenstopp einzulegen? Bei Selman Döner finden Sie leckerstes türkisches Fast Food, mit herzhaften und süßen Backwaren verwöhnt die Feinkost-Bäckerei Taksim. Lassen Sie sich durch dieses besondere Einkaufsviertel treiben, das genauso bunt geprägt ist von seinen internationalen Einwohnern wie der benachbarte Stadtteil Jungbusch.

3. Szeneviertel Jungbusch

11 besondere Orte in Mannheim (12)

Szeneviertel Jungbusch © Ben van Skyhawk

11 besondere Orte in Mannheim (13)

Kreativwirtschaftszentrum C-Hub Mannheim © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Daniel Lukac

11 besondere Orte in Mannheim (14)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH, Ben van Skyhawk

11 besondere Orte in Mannheim (15)

© Ben van Skyhawk

Der Jungbusch ist Ankerplatz für Musiker und Kreative, ein quirliges und dynamisches Szeneviertel — Mannheims Mini-Berlin. Hier, zwischen Industrieromantik und Hafenkulisse, schlägt das kreative Herz der Stadt. Kommen Sie doch mit auf eine spannende Stadtführung und lernen Sie den pulsierenden Stadtteil mit seiner Entwicklung und den Lebensbedingungen seiner Bewohner*innen in alten und heutigen Zeiten ganz genau kennen. Daneben ist der Jungbusch das ideale Ausgehviertel: Ob Pizza Bei Giannioder ein leckerer Drink im Hagestolz – hier ist für jeden das Passende dabei.

4. Mannheimer Hafen

11 besondere Orte in Mannheim (16)

Speicher 7 im Hafen Mannheim © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Hyp Yerlikaya

11 besondere Orte in Mannheim (17)

Mannheim, Blick auf den Rhein © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (18)

Container im Mannheimer Hafen © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Hyp Yerlikaya

(Video) Is this Germany's ugliest city? Ludwigshafen am Rhein

11 besondere Orte in Mannheim (19)

© Fachbereich Wirtschafts- und Strukturförderung Mannheim, Ben van Skyhawk

Apropos Hafen: Wie wäre es mit einer Schiffstour durch Deutschlands flächenmäßig größten Binnenhafen? An den Ufern des Industrie- und Handelshafen Mannheims sitzen weltbekannte Unternehmen neben schicken Startups, Gründerzeit-Gebäuden und solchen der Neuen Sachlichkeit. Wer lieber an Land bleibt, dem sei die Führung Industriekultur am Handelshafen ans Herz gelegt, die Sie sehenswerte Objekte der Mannheimer Brücken- und Industriearchitektur entdecken lässt und die einstige und heutige Bedeutung des Hafens für Handel und Tourismus aufzeigt. Die Mischung macht’s eben in Mannheim.

5. Multihalle im Herzogenriedpark

11 besondere Orte in Mannheim (20)

© Daniel Lukac

11 besondere Orte in Mannheim (21)

Außenansicht der Multihalle im Herzogenriedpark © Verein Multihalle Mannheim, Daniel Lukac

11 besondere Orte in Mannheim (22)

© Verein Multihalle Mannheim, Daniel Lukac

Ein weiteres Muss — nicht nur für Architekturfans — ist die Multihalle im Herzogenriedpark, das „Wunder von Mannheim“. Als größte freitragende Holzgitterschalen-Konstruktion der Welt reckt sie sich in die Höhe, breitet sich aus. Leicht, hell und wunderbar kurvig wurde sie von den viel beachteten Architekten Frei Otto, Carlfried Mutschler und Joachim Langner erbaut. Ganz im Sinne Frei Ottos wird in der unter Denkmalschutz stehenden Halle auch heute noch mehr gedacht, mehr geforscht, entwickelt, erfunden und gewagt: In regelmäßigen Abständen finden hier Workshops, Vorträge und Performances statt. Daneben ist der Herzogenriedpark eine wunderbar grüne Oase zum Wohlfühlen und Durchatmen: Auf 21 Hektar warten unter anderem Spiellandschaften für Kinder, eine Minigolfanlage, das Rosarium mit seinen über 100 000 Rosen, ein eigener Bauernhof und ein Bambuswald auf Sie.

6. Chinesisches Teehaus im Luisenpark

11 besondere Orte in Mannheim (23)

Mannheim, chinesisches Teehaus im Luisenpark © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Daniel Lukac

11 besondere Orte in Mannheim (24)

Teehaus im Luisenpark © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Daniel Lukac

11 besondere Orte in Mannheim (25)

© Stadtpark Mannheim gemeinnützige GmbH

Wenn Sie im Luisenpark – Mannheims „Central Park“ – zu Gast sind, sollten Sie unbedingt eine kleine Stärkung im dortigen Chinesischen Teehaus zu sich nehmen. Es ist das größte seiner Art in Europa (und eines der wenigen außerhalb Chinas) und wartet auf mit über 30 landestypischen Teesorten und chinesischen Teigtaschen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Daneben locken viele weitere Attraktionen Familien und Ruhesuchende gleichermaßen an. Beim Picknicken, Gondoletta-fahren, oder Bewundern der exotischen und heimischen Tierwelt vergeht die Zeit wie im Flug – und bildet den perfekten Ausgleich zum Sightseeing.

7. Fernmeldeturm

11 besondere Orte in Mannheim (26)

Mannheim, Blick vom Fernmeldeturm © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

(Video) Mannheim - die schönsten Ecken an einem Wochenende per Fahrrad erkunden

11 besondere Orte in Mannheim (27)

Fernmeldeturm Mannheim © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (28)

Aussicht vom Fernmeldeturm Mannheim © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (29)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH, Andreas Henn

Hoch hinaus kommen Sie dagegen in unmittelbarer Nachbarschaft des Luisenparks: Der Fernmeldeturm am Neckarufer ist nicht nur markantes Wahrzeichen Mannheims, sondern beherbergt mit dem Skyline eines der höchsten Drehrestaurants Deutschlands. Frühstück oder Kaffee und Kuchen werden hier ebenso serviert wie köstliche Kreationen zum Abendessen. Nirgends sonst können Sie den Sonnenuntergang so schön genießen und gleichzeitig den Blick von der Rheinebene bis in den Odenwald und Pfälzer Wald schweifen lassen.

8. Reißinsel

11 besondere Orte in Mannheim (30)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

11 besondere Orte in Mannheim (31)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

11 besondere Orte in Mannheim (32)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

11 besondere Orte in Mannheim (33)

Mannheim, Reissinsel und Waldpark © Stadtmarketing Mannheim GmbH

Wer jetzt Sehnsucht nach Natur verspürt, muss nicht verzagen: Ein Spaziergang auf der Reißinsel tut wahre Wunder für Leib und Seele, denn die magischen Auenwälder der letzten im Original erhaltenen Rheinschlingen laden zum Verweilen und Träumen ein. Ausatmen, einatmen, und dem Gesang der über 50 dort angesiedelten Vogelarten lauschen — einfach herrlich. Achtung: Von März bis Juni ist die Reißinsel für Besucher*innen gesperrt, denn dann wollen rund 60 Vogelarten beim Turteln und Nisten nicht gestört werden.

9. Wasserturm

11 besondere Orte in Mannheim (34)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (35)

(Video) 10 Möglichkeiten, Silvester zu feiern

© Christoph Düpper

11 besondere Orte in Mannheim (36)

© sfp - sebastian fischer photography

Trotz aller Möglichkeiten und Superlative — ein Besuch in Mannheim ist nur dann vollkommen, wenn Sie ein Foto mit Mannheims bekanntestem Wahrzeichen schießen. Beheimatet am Friedrichsplatz, der größten zusammenhängenden Jugendstilanlage Deutschlands, thront der Wasserturm am Ende der Planken. Beste Tageszeit für einen Besuch ist ganz klar der Einbruch der Dunkelheit, wenn die hell erleuchteten Wasserspiele am Ende des Turms ihre Pracht entfalten. Alternativ bieten die Mannheimer Institution Café Flo oder das Dolceamaro in den umliegenden Arkaden den perfekten Platz, um das Ambiente zu genießen.

10. Jesuitenkirche

11 besondere Orte in Mannheim (37)

© Achim Mende

11 besondere Orte in Mannheim (38)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

11 besondere Orte in Mannheim (39)

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

Barock vom Feinsten und ein Anblick zum Staunen: Das ist die Jesuitenkirche. Schon mit seinem Äußeren beeindruckt das Gotteshaus, welches nach Entwürfen von Alessandro Galli da Bibiena getreu dem Vorbild der Mutterkirche „Il Gesù“ in Rom erbaut wurde. Das prunkvolle Innenleben mit Hochaltar und Deckenfresko vervollständigt das Gesamtbild mit Kunstwerken unter anderem von Paul Egell und Peter Anton von Verschaffelt. Weitere Barocke Merkwürdigkeitenkönnen Sie sich von einer historisch kostümierten „Zeitzeugin“zeigen lassen.

11. Das neue Jungbuschdenkmal

11 besondere Orte in Mannheim (40)

Jungbusch Denkmal © Helena Sander

11 besondere Orte in Mannheim (41)

Jungbusch-Denkmal © Helena Sander

Der Künstler Márcio Carvalho hat den zentralen Kiosk des Stadtteils in ein „Denkmal für die Jungbusch-Gastarbeiter*innen von Gestern, Heute und Morgen“ verwandelt. Dabei behält der Kiosk seine Funktion als lokaler Dienstleister, als Treffpunkt, und als Forum des Austauschs und der Nachbarschaftshilfe. Seit Juli 2021 werden in dem Denkmal Geschichten gesammelt, aufgezeichnet und geteilt. So entwickelt sich das Werk immer weiter und wird durch die Bewohner*innen des Viertels zu einem Archiv des Ankommens, des Überlebens und des Abschieds in einem dynamischen, postmigrantischen Stadtteil.

Mehr Mannheim

Sehenswertes Mannheim
(Video) Little USA: Amerikanische Stadt in Deutschland | Entdeckt! Geheimnisvolle Orte | kabel eins Doku
Hotels in Mannheim

FAQs

What is Mannheim Germany known for? ›

Mannheim is known for its world-shaking inventions, especially in the mobility sector: the automobile, the bicycle and the tractor all originated here. The innovative spirit is still active today.

Why visit Mannheim Germany? ›

Tourists often use Mannheim as the base to kick off the iconic Castle Route drive. Though the city is not Germany at its scenic best, Mannheim has scope for amazing retail therapy, one of the biggest palaces in Europe, fantastic parks and delicious ice creams!

Do people speak English in Mannheim? ›

If you're considering studying in Mannheim for your year abroad, but can't speak a single word of German, this post will hopefully ease any worries you may have! First of all, most people in Mannheim have at least a basic understanding of English so you should be able to get by fairly easily.

What does Mannheim mean in German? ›

Jewish (Ashkenazic) and German: habitational name from the city of Mannheim in southwestern Germany (formerly the residence of the electors Palatine) so named from the ancient Germanic personal name Manno (see Mann ) + Old High German heim 'homestead'.

What language is spoken in Mannheim? ›

Palatine German (endonym: Pälzisch; Standard German: Pfälzisch [ˈpfɛltsɪʃ]), also known as Palatine Dutch, is a Rhenish Franconian language and is spoken in the Upper Rhine Valley, roughly in the area between Zweibrücken, Kaiserslautern, Alzey, Worms, Ludwigshafen am Rhein, Mannheim, Odenwald, Heidelberg, Speyer, ...

What are people from Mannheim called? ›

Mannheim
DemonymMannheimer
Time zoneUTC+01:00 (CET)
• Summer (DST)UTC+02:00 (CEST)
Postal codes68001–68309
24 more rows

Is Mannheim cheaper than Berlin? ›

You can change the amount in this calculation. Do you live in Berlin? Tell us some prices in Berlin. Do you live in Mannheim?
...
Cost of Living Comparison Between Berlin and Mannheim.
CityCost of Living Index
Mannheim65.38
Berlin69.04
New York, NY100
Prague54.35
1 more row

What part of Germany speaks the least English? ›

Saarland, where the state government prioritizes French as the second state language, was the region with the worst English skills, with a score of about 56.

Is Mannheim a beautiful city? ›

Time was when Mannheim, a youthful and multicultural university town in south-western Germany, was an unparalleled beauty, to which its statue-laden squares and art nouveau parks with their dancing fountains still attest.

Which is the most English speaking city in Germany? ›

1. Berlin. With its bustling start-up culture and innovation hub, Berlin tops the list of cities that offer English-speaking jobs. Germany's capital city remains the popular favorite when it comes to finding a job as a non-German-speaking candidate.

What is Frick in German? ›

Frick is a German shortening of the surname "Frederick". Notable people with the surname include: Albert Frick (theologian) (1714–1776), German theologian.

Was Mannheim bombed in ww2? ›

The German city of Mannheim in the state of Baden-Württemberg saw bombing during World War II from December 1940 until the end of the war. Mannheim saw over 150 air raids.

Is Mannheim a small city? ›

Mannheim has a population of around 310,000 people. This makes it the third largest city in Baden-Württemberg after Stuttgart and Karlsruhe. While Mannheim boasts numerous metropolitan qualities, it has managed to retain a touch of small-town charm.

What is German ancestry called? ›

Most people with German ancestors will have, of course, Germanic Europe. AncestryDNA® test results show heritage from “Germanic Europe,” primarily located in Germany and Switzerland.

What are German nobles called? ›

The nobility is a class of people who had special political and social status. Members of this class had titles such as Baron [Freiherr], Duke [Herzog], Count [Graf], Margrave [Markgraf], and Knight (Sir) [Ritter]. The nobility is divided into two sections: Hochadel and Niederadel (high and low nobility).

Why are Germans called Alman? ›

The term Alman originally comes from the Turkish community and is used to refer to white Germans. And like Karens, Almans have always been around, but as Germany blossoms into a multicultural society, their quirks and idiosyncrasies are beginning to stick out.

What is prettiest town in Germany? ›

Top 7 most picturesque towns and villages in Germany
  • Rothenburg ob der Tauber. ...
  • Meissen. ...
  • Quedlinburg. ...
  • Meersburg. ...
  • Ramsau bei Berchtesgaden. ...
  • Ahrenshoop. ...
  • Rüdesheim am Rhein.
Jun 12, 2022

What is the friendliest city in Germany? ›

The most liveable cities in Germany
  • Munich. Bavaria's capital is known around the world for the laid back atmosphere of Oktoberfest. ...
  • Düsseldorf. The hub of North Rhine Westphalia seems to have been designed for good living. ...
  • Frankfurt am Main. ...
  • Münster. ...
  • Stuttgart.
Jun 4, 2019

What German do Amish speak? ›

You may know that Pennsylvania German, also known as Pennsylvania Dutch (PD), is the primary language of most Amish and conservative Mennonite communities living in the United States today. What you may not know is that most PD speakers are ethnically Swiss.

What is the hardest German dialect? ›

A 2014 survey showed that only eight percent of Germans favoured Saxon, which, among other research, has crowned Sächsisch the “worst German dialect”.

Which German city speaks most English? ›

1. Berlin. With its bustling start-up culture and innovation hub, Berlin tops the list of cities that offer English-speaking jobs. Germany's capital city remains the popular favorite when it comes to finding a job as a non-German-speaking candidate.

Which German city was most destroyed in ww2? ›

bombing of Dresden, during World War II, Allied bombing raids on February 13–15, 1945, that almost completely destroyed the German city of Dresden. The raids became a symbol of the “terror bombing” campaign against Germany, which was one of the most controversial Allied actions of the war.

What city in Germany was bombed the most in ww2? ›

Abstract. In the last week of July 1943, the city of Hamburg was attacked by over 700 aircraft from the Royal Air Force's Bomber Command. A combination of incendiary and explosive bombs was dropped on the central area of the city. Approximately 74 percent of the most densely populated section of Hamburg was destroyed.

What was the bloodiest battle in German history? ›

The Battle of Stalingrad was the deadliest battle to take place during the Second World War, and is one of the bloodiest battles in the history of warfare, with an estimated 2 million total casualties.
...
Battle of Stalingrad
Germany Romania Italy Hungary CroatiaSoviet Union
Commanders and leaders
12 more rows

Videos

1. Roger Willemsen - Interview im Rahmen von Lesen.Hören in Mannheim - artmetropol.tv - 2011
(In Gedenken an Roger Willemsen)
2. 18 Orte, die du nur über Google Earth sehen kannst
(SONNENSEITE)
3. Die höchsten und furchteinflößendsten Attraktionen der Welt!
(BRAIN TIME)
4. 10 Schockierend große Tiere, die per Zufall gefunden wurden!
(TopWelt)
5. Ein Tag im Leben von Queen Elizabeth
(Wissenswert)
6. LEBENSGEFÄHRLICHES GIFT IN DIESEM VERLASSENEN HAUS GEFUNDEN! 💀
(PJ Adventure - Paul Schridde)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Aracelis Kilback

Last Updated: 11/24/2022

Views: 5570

Rating: 4.3 / 5 (64 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Aracelis Kilback

Birthday: 1994-11-22

Address: Apt. 895 30151 Green Plain, Lake Mariela, RI 98141

Phone: +5992291857476

Job: Legal Officer

Hobby: LARPing, role-playing games, Slacklining, Reading, Inline skating, Brazilian jiu-jitsu, Dance

Introduction: My name is Aracelis Kilback, I am a nice, gentle, agreeable, joyous, attractive, combative, gifted person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.